Mein Plan für Freising

Radfahren
Ich bin für ein faires und sicheres Miteinander auf Straßen, Plätzen, Geh- und Radwegen. Für gute Luft und weniger Lärm. Für sicheres und entspanntes Radfahren. Radfahren hält fit und braucht wenig Platz. Und es schont neben der Umwelt auch den Geldbeutel.

 

Lieblingsorte
Wir alle lieben Blumenwiesen, Waldspaziergänge, Bergwanderungen, gutes Essen, sauberes Wasser, frische Luft. Von alleine gibt es das alles nicht. Wir müssen uns anstrengen, dass unsere Lieblingsplätze erhalten bleiben und dass unser schönes Bayern lebenswert bleibt.

 

Frauen in die Politik
Gerecht muss es zugehen, deshalb müssen wir alle daran arbeiten, dass Frauen die gleichen Chancen haben wie Männer. Ich stehe ein für die Geschlechtergerechtigkeit, für die Selbstbestimmtheit und für die Anerkennung vielfältiger Identitäten und Lebensentwürfe. Raus aus den Stereotypen – rein in die Gleichstellung!

 

Kultur in Freising
Wir müssen der Kunst den Rücken freihalten. Kultur entsteht durch Austausch, muss verteidigt und die kulturelle Vielfalt gefördert werden. Kunst muss frei sein.

 

KoaDritte
Ich bin gegen den Bau einer Dritten Startbahn, denn nichts spricht dafür. Es gibt keinen Bedarf, die Auswirkungen für die Region sind riesig. Alle sind betroffen. Die Belastungen für die Menschen und für die Umwelt sind nicht hinnehmbar und deshalb darf es keine Dritte Startbahn geben, dafür kämpfe ich!

 

Demokratie
Rassismus und autoritäre Tendenzen greifen um sich. Beide widersprechen sowohl unserer inneren Einstellung als auch unserem Verständnis von unserer Gesellschaft. Darum möchte ich mehr Europa, mehr politische Bildung und mehr Demokratie.